© 2017 by Lars Fischer. Proudly created with Wix.com

ZUSATZTANKS IM T3

Wer von euch denn nun eine Reise tun will wird sich möglicherweise mit dem Thema Wasser und Karfstoffvorräte auseinanderzusetzen haben. Also wohin damit? Aufs Dach, in den Innenraum, hinten ran an die Heckklappe, Anhänger.....?

So haben wir das auch irgendwie gemacht - zumindest am Anfang. Ich erinnere mich da an Wasser in 10 x 5-Literflaschen und Sprit in Kanistern auf dem Dach (nie waren die 100% dicht). 

Deswegen haben wir irgendwann angefangen zusätzliche  Tanks für unsere Busse zu bauen. Dies haben wir so getan das sie sich in den Unterboden des T3 eingliedern und dessen Bodenfreiheit nicht beeinträchtigen. 

Diese Tanks können für Wasser und für Kraftstoffe verwendet werden. Sie werden über einen ebenfalls lieferbaren und dazugehörigen Einfüller gefüllt. Die Tanks können sowohl links als auch rechts verbaut werden. Ihr Fassungsvermögen beträgt jeweils 80 Liter. Der Inhalt wird mit einer dazugehörigen Pumpe je nach Medium entweder in den Fahrzeugtank oder eben in eine Wasserleitung gepumpt.

Wie unsere anderen Teile auch werden diese Tanks nur auf Vorbestellung und in übersichtlichen Stückzahlen hergestellt. Als Material verwenden wir auch hier Edelstahl - dies aber in unterschiedlicher Güte für Kraftstoffe und für Wasser.

Die Tanks werden als Komplettpaket mit Einfüller, Pumpe und Schläuchen geliefert. Eine Einbauanleitung liegt bei. 

DIE PREISE:

Zusatztank T3 Syncro

Fassungsvermögen:                        80l

Material:                                            V2A  (1.4301)

Schwallbleche:                                 2

Preis komplett:                                 700€

Verpackung und Versand in D:       20€

                 

optional:

                                                     Tankstutzen pulverbeschichtet                              20€

                                                     Tankgeber                                                                 70€

 

Dieses Set beinhaltet alles was für die Installation und Betrieb nötig ist inklusive Pumpe und Verschlauchung. Die Tanks werden, ohne an der Karosse zu bohren, unter dem Bus zwischen den Längsträgern verbaut, einzig für die Installation des Tankstutzens muss ein Loch in die Karosse geschnitten werden. Befüllt werden die Tanks über den mitgelieferten Tankstutzen der vorn wie beim 2WD rechts oder links installiert wird.

Beim VW T3 Syncro bietet sich eine Installation auf der rechten Seite an da der Einfüllstutzen für den Haupttank sich ebenfalls rechts befindet. Der Tank kann aber auch links montiert werden und der Betfüller rechts. Beide Varianten sind möglich.

Die Bodenfreiheit wird nicht eingeschränkt da sich der Tank noch oberhalb der Kardanwellenschutzrohre befindet. Über die Pumpe wird der Treibstoff bei Bedarf in den Haupttank gepumpt. Optional ist ein Tankgeber erhältlich wo mittels Schalter der Füllstand über die originale Anzeige im Tacho abrufbar ist.   

Da festeingebaute Tanks vom Tüv in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden müssen, ist eine vorrangehende Rücksprache mit den Prüfer sinnvoll.

 

 

Wassertank T3 Syncro

Fassungsvermögen:                        80l

Material:                                            V4A  (1.4571)

Schwallbleche:                                 3

Reinigungsöffnungen:                     2

Preis komplett:                                 830€

Verpackung und Versand in D:       20€

                 

optional:

                                                     Tankstutzen pulverbeschichtet                              20€

                                                     Tankgeber                                                                 70€

 

 Das Set beinhaltet den Tank mit allen Befestigungen, Einfüllstutzen mit Verschlauchung und die Entlüftungsverschlauchungen. Die Tanks werden, ohne an der Karosse zu bohren, unter dem Bus zwischen den Längsträgern und dem Schweller  verbaut, einzig für die Installation des Tankstutzens muss ein Loch in die Karosse geschnitten werden;

Befüllt werden die Tanks über den mitgelieferten Tankstutzen der vorn wie beim 2WD rechts oder links installiert wirdD

Die Wasserentnahme erfolgt über eine selbstansaugende Pumpe welche nicht im Lieferumfang enthalten ist. Für diese Pumpe  ist ein 3/8“ Gewindeanschluss am Tank vorhanden.

Optional ist ein Tankgeber von Votronic erhältlich der den Füllstand des Tank misst.

 

 

für Sonderlösungen kontaktiert uns bitte

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now